Handchirurgie

Als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, mit einer zusätzlichen Spezialisierung in der Handchirurgie, stehe ich meinen Patienten in Bremen fachkompetent zur Seite.

Welche wichtige Rolle die Funktionalität unserer Hände im privaten und beruflichen Leben spielt, machen wir uns häufig gar nicht klar. Unzählige verschiedene Handgriffe werden pro Tag ausgeführt, die auf einer engen und optimalen Abstimmung der beteiligten Knochen- und Weichteilgewebe basieren.

Doch was können Sie tun, wenn die Beweglichkeit Ihrer Hände aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung beeinträchtigt ist? Möglicherweise können dann die alltäglichen Handgriffe nur noch eingeschränkt und unter Schmerzen ausgeführt werden. Hier ist ein Beratungs- und Untersuchungstermin bei Ihrem Handchirurgen PD Dr. Christian Herold in Bremen angeraten.

Als Handchirurg am DIAKO Bremen gilt meine tägliche Arbeit der Therapie von Erkrankungen der Hände. Dabei ist mein vorrangiges Ziel, die Funktionalität der Hände wiederherzustellen beziehungsweise zu erhalten. In diesem Zusammenhang muss ich als Spezialist für Handchirurgie in Bremen nicht nur die knöchernen und muskulären Strukturen begutachten und behandeln, sondern auch den beteiligten Sehnen- und Bandapparat sowie Nerven und Blutgefäße, die eventuell in Mitleidenschaft gezogen sind, therapieren.

Bei entsprechender Indikation (Heilanzeige) führe ich bei Verletzungen oder Erkrankungen der Hand chirurgische Eingriffe durch, wobei das OP-Mikroskop einen guten Überblick in die komplexen Gewebestrukturen der Hand möglich macht.

Mein Leistungsangebot im Bereich Handchirurgie in Bremen umfasst unter anderem:

  • Schmerzausschaltende Operationen
  • die Behandlung von degenerativen (verschleißbedingte) Erkrankungen (Arthrosen) der Hand und Finger
  • die Behebung von Nervenengpass-Syndromen wie dem Karpaltunnelsyndrom (eingeklemmter Nerv des Handgelenks führt zu Kribbeln und Taubheitsgefühl der Finger)
  • die Therapie von Sehnenscheidenengen (entzündliche Einengung der Sehnenscheide oder Verdickung der Sehne) und Ringbandstenosen (Einengung der Fingerbeugesehnen ebenfalls durch entzündliche Prozesse)
  • die Rekonstruktion der Hand
  • die minimalinvasive Handchirurgie bei Dupuytren (krankhafte Kontraktur des Ringfingers und kleinen Fingers)
  • die Betreuung und Nachsorge meiner Patienten während des Heilungsverlaufs

Mein Ziel ist es, Sie derart zu therapieren, dass Sie nach der Behandlung Ihr Leben wieder schmerzfrei und sicher im Griff haben!

Gerne stehe ich Ihnen bei aufkommenden Fragen zum Thema Handchirurgie im DIAKO Bremen zur Seite!

PD Dr. Christian Herold

Handchirurg in Bremen